Pannenstatistik (Stand: Januar 2014)

  1. Masseproblem (Österreich)
  2. Keilriemen gerissen (Österreich)
  3. Felge schweißen (Ungarn)
  4. Druckluftleitung undicht (Rumänien)
  5. Gaspedalhalterung gebrochen(Türkei)
  6. Spritleitung verstopft (Iran)
  7. Auspuff schweißen (Iran)
  8. Dieselvorfilter Gewinde ausgerissen (Iran)
  9. Keilriemen gerissen (VAE)
  10. Ölleitung geplatzt (Oman)
  11. Plattfuß wg. Metallscherbe (Oman)
  12. Felge schweißen (Oman)
  13. Spritleitung verstopft (Oman)
  14. Felge schweißen / Ersatzrad (Oman)
  15. Reifen/Beule die 1te (Oman)
  16. Keilriemen gerissen (Oman)
  17. Reifen/Beule die 2te (VAE)
  18. Reifen/Beule die 3te (VAE)
  19. Erneut Felgen sowie Auspuff schweißen (Oman)
  20. Ölwechsel (Oman)

    Fazit:
    Trotz aller Reparaturen erweist sich das Fahrzeug als äußerst robust und zuverlässig!
Dieser Beitrag wurde unter 001 MIDDLE EAST AND Southwest-EUROPE (Juli 2013 - August 2014), 01 Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>